Bundestagsabgeordneter
für Lübeck und die
Ämter Berkenthin und
Sandesneben-Nusse
...für ein klimagerechtes
und lebenswertes Land.
...für Lübeck,
Berkenthin und
Sandesneben-
Nusse. Für Dich.
...für Lübeck, Berkenthin
und Sandesneben-Nusse.
Für Dich.
...für eine authentische
und bodenständige Politik.

Für Euch unterwegs

Neuigkeiten

>

Ampel-Koalitionsvertrag: Startpunkt für Regierung des Fortschritts und der Modernisierung

Berlin, 24. November 2021

>

Die vierte Welle bremsen – SPD, Grüne und FDP schaffen wirksame und rechtssichere Grundlage für Corona-Schutzmaßnahmen

Berlin, 18. November 2021

>

Besorgt durch die Pandemiesituation

Berlin, 13. November 2021

>

Zu Gast bei der Europa-Union Norderstedt zu Sport- und Europapolitik

Berlin, 5. November 2021

Alle Beiträge ansehen

Mensch Bruno

Über mich

Mensch Bruno

Über mich

Seit vielen Jahren bin ich politisch aktiv und noch viel länger bin ich ein politischer Mensch. Aufgewachsen in einer Arbeiter­familie in Dresden, wurde ich schon in jungen Jahren am Frühstücks­tisch politisiert. Seit ich für mein Studium nach Lübeck gezogen bin, setze ich mich hier vor Ort bei den Grünen für die Menschen in der Stadt ein. Bei der Kommunal­wahl 2018 wurde ich mit einem Direkt­mandat in die Lübecker Bürger­schaft gewählt, wurde Fraktions­vorsitzender und darf heute Euer Bundestags­abgeordneter im Wahlkreis 11 (Lübeck, Berkenthin und Sandesneben-Nusse) sein. Dass damit eine große Verantwortung einhergeht, ist mir bewusst. Durch meine praktischen und politischen Erfahrungen sowie den Willen, Probleme mutig anzugehen, bin ich davon überzeugt, unseren Wahlkreis mit starker Stimme im Bundestag vertreten zu können.

Mein Lebens­weg bis zum heutigen Zeit­punkt ist gespickt mit Erfahrungen, die mich entscheidend geprägt haben. An dieser Stelle möchte ich euch nicht nur meinen Werdegang beschreiben, sondern auch einen Einblick in mein Denken geben und euch beschreiben, was mich bewegt und antreibt.

Mehr lesen: Bruno kennenlernen

Für Euch in den Bundestag

Im Wahlkreis

Für Euch im Bundestag

Im Wahlkreis

Für mein Psychologie­studium bin ich vor Jahren nach Lübeck gekommen, inzwischen ist es meine Heimat. Ob beim Laufen an der Trave, unterwegs auf dem Rad am Elbe-Lübeck-Kanal, bei gemütlichen Abenden in den Bars und Restaurants unserer einmaligen Altstadt oder am Strand von Travemünde – hier habe ich Freund­schaften geschlossen, hier empfinde ich Geborgen­heit, hier bin ich gerne zu Hause.

Als Grüner Fraktions­vorsitzender habe ich mit meinem Leit­motiv „Mut zum Wandel und Befähigung zum Kompromiss“ viel für die Menschen in unserer schönen Stadt erreichen können. Mein Engagement für unsere Region und die Menschen vor Ort möchte ich nun mit Leidenschaft und kommunal­politischer Erfahrung im Deutschen Bundestag fortsetzen und dabei für Sie stets ansprechbar sein.

Mehr lesen: Mein Sechs-Punkte-Plan

Gemeinsam.Zukunft.Schaffen

Meine Herzensthemen

Innere Sicherheit und Demokratie:
Bürger*innen­beteiligung, saubere Politik und der Kampf gegen Extremismus und Diskriminierung

Innere Sicherheit und Demokratie:
Bürger*innen­beteiligung, saubere Politik, der Kampf gegen Extremismus und Diskriminierung

Durch meine langjährige Erfahrung als Kommunalpolitiker bin ich im stetigen Austausch mit vielen Menschen, Vereinen und Verbänden und weiß sehr gut um deren Anliegen und Sorgen. Ich weiß, dass die Menschen vor Ort beteiligt und mitgenommen werden wollen und dass sie von einem Abgeordneten vollumfängliche Transparenz und Ehrlichkeit erwarten. Ich weiß aber auch, dass die Mehrheit der Menschen in einem diskriminierungsfreien und weltoffenen Deutschland leben möchten, in dem ihre Freiheits- und Bürger*innenrechte geschützt werden, ohne dass dabei die Sicherheit auf der Strecke bleibt. Darin sehe ich meine Verpflichtung und meine Verantwortung. Ich setze mich ein für eine saubere und transparente Politik, mehr direkte Mitbestimmung und Beteiligung der Menschen vor Ort und die Verteidigung unserer Demokratie gegen Extremist*innen und Faschist*innen. Ich setze mich ein für ein Deutschland, in dem alle Menschen verschieden sein können; aber gleich an Rechten, gleich an Würde und frei von Diskriminierung.

Gerechtigkeitspolitik:
Soziale Sicherheit, zukunftsfähiger Arbeitsmarkt, solidarische Gesundheitsversorgung

Gerechtigkeitspolitik:
Soziale Sicherheit – zukunftsfähiger Arbeitsmarkt – solidarische Gesundheitsversorgung

Eine Gesellschaft ohne existenzielle Not ist eine krisenfestere Gesellschaft und eine von Solidarität und Gleichberechtigung geprägte Gemeinschaft ist eine stärkere. In diesem Sinne stehe ich für eine Gerechtigkeitspolitik ein, die diesen Namen auch verdient hat. Mein Ziel ist ein Sicherheitsversprechen, das wirksam vor Armut schützt und ein selbstbestimmtes Leben garantiert. Den Arbeitsmarkt gilt es im Sinne der Beschäftigten zu modernisieren und krisenfest aufzustellen. Dazu gehören ein Mindestlohn von 12 Euro pro Stunde, bessere Arbeitsbedingungen und flexiblere Arbeitszeiten, faire Löhne über die Ausweitung der Tarifbindung und mehr Netto vom Brutto durch eine Anhebung des Steuerfreibetrages. Wohnen muss wieder für alle Menschen bezahlbar sein, denn es kann nicht sein, dass immer mehr Menschen einen Großteil Ihres Einkommens für das Dach über dem Kopf ausgeben müssen. Für unser Gesundheitssystem muss gelten, dass es den Menschen und nicht den Profit in den Mittelpunkt allen Handelns stellt und allen Menschen in Deutschland unabhängig von Einkommen und Vermögen die bestmögliche gesundheitliche Versorgung garantiert; auf dem Land und in der Stadt!

Wirksamer Klimaschutz und nachhaltige Wirtschaft

Wirksamer Klimaschutz und nachhaltige Wirtschaft

In der 20. Wahlperiode des Deutschen Bundestages kommt es entscheidend darauf an, ob wir die Pariser Klimaziele in Deutschland noch erreichen und unseren Beitrag, den Klimawandel auf 1,5 Grad zu begrenzen, leisten. Nur so können wir den nachfolgenden Generationen, unseren Kindern und Enkeln, einen zukunftsfähigen Planeten und eine lebenswerte Zukunft ermöglichen. Dafür setze ich mich ein! Mein besonderes Augenmerk liegt darauf, diese Veränderungen sozialverträglich zu gestalten und dafür zu sorgen, dass die Lasten im Kampf gegen die Klimakrise gerecht verteilt sind. Zudem setze ich mich dafür ein, dass wir die Chancen der ökologisch-nachhaltigen Modernisierung von Arbeitsmarkt und Wirtschaft nutzen. Über die Förderung grüner Technologien und mit einer ressourcenschonenden innovativen Wirtschaftsweise, können die Weichen für den dringend notwendigen ambitionierten Klimaschutz in Verbindung mit langfristigen und nachhaltigen Wachstumsimpulsen gesetzt werden.

Frag mich

Kontakt

Abgeordnetenbüro Berlin

Bruno Hönel, MdB

Platz der Republik 1

D-11011 Berlin

Telefon: +49 30 227 73774

Fax: +49 30 227 23 73773

E-Mail: bruno (p u n k t) hoenel (a t) bundestag (p u n k t) de

Wahlkreisbüro Lübeck

E-Mail: bruno (p u n k t) hoenel (p u n k t) wk (a t) bundestag (p u n k t) de

Social Media

Instagram: @bruno.hoenel

Twitter: @bruno_hoenel

Facebook: Bruno Hönel

LinkedIn: Bruno Hönel