Haushalt

Im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags arbeite ich für die Grundlage einer gerechten Zukunft: Geld. Die finanziellen Mittel sind die Grundlage für den sozialen und ökologischen Wandel. Ich kämpfe für eine stabile Finanzierung der Zukunft, in der nachhaltige Chancen und Generationengerechtigkeit gelebt wird.

Im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags arbeite ich für die Grundlage einer gerechten Zukunft in nahezu jedem Politikbereich: Geld. Die finanziellen Mittel sind eine wichtige Grundlage für den sozialen und ökologischen Wandel. Ich kämpfe für eine stabile Finanzierung der Gegenwart und Zukunft, in der wir dort Geld hingeben, wo es gebraucht wird – sei es für die Transformation zur Klimaneutralität oder für den Ausgleich sozialer Ungerechtigkeiten. 

Im Haushaltsausschuss bin ich Vollmitglied. Daher liegt der Fokus meiner politischen Arbeit dort und ich habe auch verschiedene Zuständigkeiten. Mir liegt sehr am Herzen, dass das Ministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Schlüsselprojekte im Kampf gegen Kinderarmut und für Chancengerechtigkeit auch umsetzen kann. Mit der Ampel-Koalition können wir gerade im sozialen, gesellschaftspolitischen Bereich einiges bewegen, das wir auch im Koalitionsvertrag festgeschrieben haben. Dafür das Geld zu mobilisieren, ist meine Aufgabe als Hauptberichterstatter für dieses Ministerium. Des Weiteren berichte ich zu den Themen Justiz sowie Bildung und Forschung. Hier kämpfe ich weiter für Gerechtigkeit. Bildung ist der Schlüssel zu einer guten Zukunft, deswegen muss auch der Bund seinen Beitrag dazu leisten und Bildungseinrichtungen gut ausstatten. Im Forschungsbereich können wir durch Förderungen den Standort Deutschland in der Wissenschaft sichern und Entwicklungen massiv vorantreiben. Mit der Finanzierung der Polarstern 2 im Haushaltsverfahren 2022 konnten wir zum Beispiel die global relevante Forschung zu den Auswirkungen der Klimakrise stark fördern. Das ist mir ein besonderes Herzensanliegen, das in den letzten Jahren unter der Großen Koalition vernachlässigt wurde. 

Zusätzlich bin ich Mitglied im Unterausschuss Europa. Eine gemeinsame europäische Finanzpolitik ist so dringend notwendig, den mühseligen Weg dahin zu gehen, versuche ich im Unterausschuss Europa zu beschleunigen.

Neuigkeiten zu diesem Thema

Bundeshaushalt 2024: Rund 230 Mio. Euro mehr für gesellschaftlichen Zusammenhalt

Bundeshaushalt 2024: Rund 230 Mio. Euro mehr für gesellschaftlichen Zusammenhalt – größte Zuwächse bei den Freiwilligendiensten, der Kinder- und Jugendpolitik und der psychosozialen Beratung  Bruno Hönel, Lübecker Bundestagsabgeordneter, Mitglied des Haushaltsausschusses und zuständiger Berichterstatter der Grünen Bundestagsfraktion für den Etat des…

Haushaltserfolg: Aufbau eines KI-Med Ökosystems in Norddeutschland

„Mit sechs Millionen Euro für den Aufbau eines KI-Med Ökosystems in Norddeutschland unterstützen wir die Entwicklung innovativer medizinischer Technologien und Forschung und schaffen einen Leuchtturm in Sachen KI-Medizin! Die Künstliche Intelligenz (KI) ist längst auch in der Medizinbranche angekommen. KI-gestützte…