Gemeinsam.Zukunft.Schaffen

Meine Herzensthemen

1. Wirksamer Klimaschutz und nachhaltige Wirtschaft

In der kommenden Wahlperiode des Deutschen Bundestages wird sich entscheiden, ob wir die Pariser Klimaziele in Deutschland noch erreichen und unseren Beitrag den Klimawandel auf 1,5 Grad zu begrenzen leisten werden. Nur so können wir den nachfolgenden Generationen, unseren Kindern und Enkeln, einen zukunftsfähigen Planeten und eine lebenswerte Zukunft ermöglichen. Für dieses Ziel lohnt es sich zu kämpfen. Und ich werde kämpfen! Mein besonderes Augenmerk wird darauf liegen, diese Veränderungen sozialverträglich zu gestalten und dafür zu sorgen, dass die Lasten im Kampf gegen die Klimakrise gerecht verteilt sind. Zudem werde ich mich dafür einsetzen, dass wir die Chancen der ökologisch-nachhaltigen Modernisierung von Arbeitsmarkt und Wirtschaft nutzen. Über die Förderung grüner Technologien und mit einer ressourcenschonenden innovativen Wirtschaftsweise, werden wir es schaffen können unsere Klimaziele zu erreichen und gleichzeitig langfristige und nachhaltige Wachstumsimpulse zu setzen. Die Zukunft beginnt jetzt. Nehmen wir sie in die eigenenHand.

Mehr lesen: Bruno macht’s konkret

2. Gerechtigkeits­politik

Soziale Sicherheit, zukunftsfähiger Arbeits­markt und solidarische Gesundheits­versorgung

Eine Gesellschaft ohne existenzielle Not ist eine krisenfestere Gesellschaft und eine von Solidarität und Gleichberechtigung geprägte Gemeinschaft ist eine stärkere. In diesem Sinne möchte ich in Berlin für eine Gerechtigkeitspolitik einstehen, die diesen Namen auch verdient hat. Im Deutschen Bundestag werde ich mich für ein Sicherheitsversprechen einsetzen, das wirksam vor Armut schützt und ein selbstbestimmtes Leben garantiert. Den Arbeitsmarkt gilt es im Sinne der Beschäftigten zu modernisieren und krisenfest aufzustellen. Dazu gehört die sofortige Anhebung des Mindestlohnes auf 12 Euro, bessere Arbeitsbedingungen und flexiblere Arbeitszeiten, faire Löhne über die Ausweitung der Tarifbindung und mehr Netto vom Brutto durch eine Anhebung des Steuerfreibetrages. Wohnen muss wieder für alle Menschen bezahlbar werden, denn es kann nicht sein, dass immer mehr Menschen einen Großteil Ihres Einkommens für das Dach über dem Kopf ausgeben müssen. Für unser Gesundheitssystem muss gelten, dass es den Menschen und nicht den Profit in den Mittelpunkt allen Handelns stellt und allen Menschen in Deutschland unabhängig von Einkommen und Vermögen die bestmögliche gesundheitliche Versorgung garantiert; auf dem Land und in der Stadt! Es gibt richtig viel zu tun. Packen wir's an!

Mehr lesen: Bruno macht’s konkret

3. Demokratie und Rechtsstaat

Bürger*innen­beteiligung, saubere Politik und der Kampf gegen Extremismus und Diskriminierung

Als langjähriger Kommunalpolitiker bin ich im stetigen Austausch mit den Menschen, Vereinen und Verbänden in unserer Stadt und weiß sehr gut um deren Anliegen und Sorgen. Ich weiß, dass die Menschen vor Ort beteiligt und mitgenommen werden wollen und dass sie von einem Abgeordneten vollumfängliche Transparenz und Ehrlichkeit erwarten. Ich weiß aber auch, dass die Mehrheit der Menschen in einem diskriminierungsfreien und weltoffenen Deutschland leben möchten, dass sie die Demokratie verteidigt und ihre Bürger*innenrechte geschützt wissen wollen. Darin sehe ich meine Verpflichtung und meine Verantwortung. Im Bundestag werde ich kämpfen für eine saubere und transparente Politik, mehr direkte Mitbestimmung und Beteiligung der Menschen vor Ort und ein Deutschland, in dem alle Menschen verschieden sein können; aber gleich an Rechten, gleich an Würde und frei von Diskriminierung.

Mehr lesen: Bruno macht’s konkret